Die Hesse + Co Maschinenfabrik wurde im Jahr 1947 von Ing. Kurt Hesse (* 1920 – † 2002) gegründet. Der erste Standort war in der rechten Wienzeile im 4. Wiener Gemeindebezirk, wenige Zeit später übersiedelten wir in die Gudrunstraße, Wien 10.
Die Anfänge waren nicht immer leicht, es mussten für Zubehörteile - wie zum Beispiel Elektromotoren aus Deutschland - immer wieder um Importgenehmigungen angesucht werden. Um Lieferungen von Maschinenteilen aus der Gießerei zu beschleunigen, war es zur damaligen Zeit üblich, auch mal eine Gans oder ähnliche Präsente vorbei zu bringen.

Im Jahr 1960 übersiedelte Hesse + Co auf den Küniglberg in Wien 13, heute befindet sich an diesem Ort das ORF Zentrum.

1969 bis 1970 errichteten wir unseren Standort in Wiener Neudorf bei Wien, wo sich auch heute noch unsere Firmenzentrale befindet.

In der Zeit von 1947 bis Anfang der 1980er Jahre stellte Hesse + Co Blechbearbeitungsmaschinen wie Handhebeltafelscheren, händische Abkantmaschinen, motorische Schwenkbiegemaschinen, mechanische Abkantpressen, motorische Blechtafelscheren, Blecheinrollmaschinen, sowie Sickenmaschinen her.
Insgesamt hat Hesse + Co mehr als 2000 Maschinen produziert welche in ganz Europa verkauft wurden; in Deutschland unter dem Namen unseres damaligen Händlers MATRA Frankfurt.

Im Jahr 1980 trat auch der Sohn Mag. Kurt Hesse in den väterlichen Betrieb ein. Zu dieser Zeit haben wir uns auch auf den Handel mit neuen und gebrauchten Blechbearbeitungs- und Werkzeugmaschinen spezialisiert.

Seit 2012 ist nun bereits die dritte „Hesse-Generation“ - Christopher Hesse -  im Bereich Marketing tätig.

Im Laufe der Jahre hatten wir Vertretungen vieler namhafter Produzenten, wie zum Beispiel LVD und BEYELER, bis heute zählen bedeutende Hersteller wie GEKA, DURMA, ERLO, BIEGEMASTER, ERCOLINA, SAHINLER sowie zahlreiche weitere Firmen zu unseren langjährigen Lieferanten.

In unserem Unternehmen sind derzeit 20 Mitarbeiter beschäftigt. Neben unseren 13 Servicetechnikern vor Ort haben wir fünf weitere Servicestandorte in Deutschland. Selbstständige Handelsvertreter unterstützen unser Team in Ungarn, Slowenien und Kroatien.

In unserer 2.000 m² großen Ausstellungshalle in Wiener Neudorf, nur 20 Minuten vom Flughafen Wien entfernt, stehen ständig mehr als 300 neue und gebrauchte Blechbearbeitungsmaschinen zur Besichtigung und Vorführung bereit. Außerdem haben wir in Wien-Vösendorf ein Schwermaschinenlager mit einer Krankapazität von 40 to und 1.000 m² Lagerfläche zur Verfügung. Sämtliche Maschinen können jederzeit gerne von unseren geschulten Servicetechnikern vorgeführt werden.

Im Juli 2020 haben wir eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 100 kWp in Betrieb genommen.Durch diese Investition ist es uns möglich unseren eigenen Strom umweltfreundlich und nachhaltig zu produzieren. Der Bezug von Fremdenergie kann damit auf ein Minimum gesenkt werden!

Vertrauen Sie auf über 70 Jahre Erfahrung von Hesse + Co!
Wir sind nicht nur bei neuen und gebrauchten Blechbearbeitungsmaschinen und Werkzeugen Ihr verlässlicher Ansprechpartner, auch für Dienstleistungen wie Reparaturen, Service, Sicherheitsüberprüfungen, Ersatzteilversorgung für neue und gebrauchte Maschinen sowie Inbetriebnahmen, Maschinenübersiedlungen oder Retrofit-Umrüstungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Hesse + Co – Ihr Partner seit 1947

Chat Kontakt
{{#ifEquals moreLeft 1}} ... {{/ifEquals}} {{#each pages}} {{page}} {{/each}} {{#ifEquals moreRight 1}} ... {{/ifEquals}}